Dichtheitsprüfung ...

Dichtheitsprüfung (Zustands- und Funktionsprüfung)

Die Zustands- und Funktionsprüfung ist zum Überprüfen der Grundstücksentwässerungsleitungen. Die Abwasserleitungen müssen dicht sein, damit austretendes Wasser nicht das Erdreich und das Grundwasser verschmutzen kann. Außerdem dürfen keine Gewässer von außen in die Abwasserleitung gelangen, da dadurch enorme Kosten bei der Reinigung in den Kläranlagen entstehen.

Nach §§ 60 & 61 des Wasserhaushaltsgesetzes in Kombination mit der DIN EN 1610 und DIN 1986-30 ist jeder Eigentümer dazu verpflichtet, seine Grundstücksentwässerungsanlage auf Dichtheit und Zustand zu überprüfen. Diese Prüfung darf nur von Zertifiziertem Fachpersonal, welches auf der Liste der Sachkundigen vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz zu finden ist durchgeführt werden.

Kanal-TV

Die Kanalinspektion dient zur Erfassung des Zustands der Abwasserleitungen. Dadurch können mögliche Verunreinigungen oder sogar Schäden am Rohrsystem festgestellt werden und wenn nötig, weitere Folgearbeiten in die Wege geleitet werden.  Durch moderne Kamerasysteme ist es möglich, Grundstückentwässerungsleitungen von DN 40 bis DN 400 zu untersuchen und eine Aufzeichnung auf CD/DVD/Stick zu erstellen. Außerdem können wir komplette Zustandserfassungen für eine 3D Leitungs-Planskizze erstellen um die bestehenden Pläne zu überprüfen und ggf. zu korrigieren.

Jetzt Termin vereinbaren ...

Sie möchten mehr über uns erfahren oder einen Beratungstermin mit uns vereinbaren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail.